Startseite > Drama > Music > Bravetown Bewertung

Bravetown (2015)

Originaler Titel: Strings
IMDB-Bewertung 6.2
Ausgezeichnet
5
Gut
2
Durchschnitt
2
Schlecht
3
Schrecklich
4
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Tennes

Nochmals Grüße aus der Dunkelheit. Es ist ein Coming-of-Age-Film. Nein, es ist ein Kleinstadt-Americana-Film. Warten ?? Es ist ein High School Tanzfilm. Moment mal, es ist ein Antikriegsfilm. Tut mir leid, es ist ein Film über Familien, die mit Trauer zu kämpfen haben. Nicht, dass ein Film irgendein Typ sein muss - die besten sind es selten -, aber der Autor Oscar Orlando Torres und der erstmalige Regisseur Daniel Duron sind mit diesem Film allgegenwärtig.

Josh (Lucas Til, Havoc aus den X-Men-Filmen) ist ein besorgter junger Mann mit umwerfenden DJ-Fähigkeiten, die in der New Yorker Clubszene beliebt sind. Eine unglückliche Wendung führt dazu, dass seine Mutter (Maria Bello) und ein Richter ihn verbannen, um mit seinem längst verlorenen Vater (Tom Everett Scott) an einem kleinen, idyllischen Ort zu leben, der AnyTown USA sein könnte? oder besser gesagt, NoPlace USA. Josh muss ein Jahr lang regelmäßig zur Beratung gehen, und natürlich ist sein Therapeut (Josh Duhamel) so instabil wie die meisten Patienten (wie seine Leidenschaft für Fußball zeigt).

Wie bei jedem neuen Schüler freundet sich Josh schnell mit Tony an, dem nerdigen kleinen Bruder der schönen Kapitänin des Tanzteams Mary (Kherington Payne, Fame 2009). Tony wird von Jae Head gespielt, an den Sie sich als den scharfen, aber immer noch albernen kleinen Bruder in The Blind Side erinnern werden. Es ist ziemlich offensichtlich, wohin das führt, wenn wir zum ersten Mal die lahmen Tanzroutinen sehen. Im Handumdrehen hat Joshs Musik das Tanzteam zum Elite-Status erhoben, während er auch mit Mary in eine romantische Situation gerät.

Wir erfahren bald, dass diese Stadt etwas versteckt. Nein, es ist nicht wie bei den Stepford Wives, aber falls wir es nicht alleine herausfinden können, beleuchtet Mary den War Memorial Tree - gefüllt mit Militärmedaillen, die an diejenigen vergeben werden, die die Stadt durch den Krieg verloren hat. Sehen Sie, die ganze Stadt wurde von Kriegsopfern berührt, aber niemand wird sich darum kümmern. Laura Dern spielt Tony und Mary Mutter, aber sie ist so desorientiert von Trauer, dass sie oft denkt, dass ihr ältester Sohn eines Tages immer noch nach Hause zurückkehrt.

Mit Elementen von Footloose und Step Up wird die Geschichte immer wieder mit Clips von Platoon um uns herum zum Absturz gebracht - ein Film, den Josh so liebt, dass er eine zentrale Rolle für den Höhepunkt und die Erlösung des Films für alle Beteiligten spielt. Die besten Teile des Films drehen sich um Trauer und Schmerz, aber diese Elemente werden ständig mit den abgekürzten Tanzwettbewerben zerhackt. Einige Drehbucharbeiten hätten dazu beigetragen, einen Film zu retten, der zu viel zu sagen scheint, aber eine solide Besetzung unterbietet (obwohl Til und Payne zu alt sind, um Highschooler zu spielen).
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Malachi
Nun, es ist das böse Kind, das in die Stadt kommt, und er hat einen Chip auf der Schulter. Die High School hat ein Problem, auch sie haben den Cheer-Leading-Wettbewerb seit 7 Jahren nicht mehr gewonnen! Oh nein ... jetzt mischen sie sich in ihrer Heimatstadt Gefallene Helden Thema aus dem Krieg Sie haben 2 Filme in 1. Es ist der Film (Footloose 1984), aber nicht auf gute Weise. Größtes Problem in jeder Szene sind die Hauptfiguren verärgert, wütend und schmerzlich vorhersehbar. Der Film konnte nicht schnell genug fertig werden .
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Anabal Wesson

Man muss SEHR mutig sein, um diesen Mist eines Films durchzuhalten. Ich fühle mich schrecklich. Wie die "wirklich gute" Besetzung versuchen könnte, sich durch sie hindurch zu "verhalten", ist lobenswert. Ich denke, Schauspieler brauchen Geld. Aber wow, ich denke, ein DJ-Film über Zombies mit sportlichen Bestrebungen, Junkies zu werden, wäre eine bessere Voraussetzung gewesen. Autsch. Worst Film, an den ich mich erinnern kann. Ich habe ein großartiges Gedächtnis :)

Tun Sie sich selbst einen Gefallen und rennen Sie aus diesem Film. Ich denke, das einzig Positive ist, dass es in diesem Film eine Menge Schauspieler gibt, die zurückblicken und sagen können, dass DIESER der schlechteste Film ist, in dem sie jemals waren.

Bitte Leute. Schreiben Sie nie wieder ein Drehbuch über Trauma- und Tanzwettbewerbe der Nachkriegszeit. Wie es EINMAL gemacht wurde, ist unglaublich
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Hildagarde

Der langsame Start mit einer Geschichte jeglicher Art, dann wurde es schlimmer. Es ist Ihre Zeit nicht wert.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Ruth

Ich bin darauf eingegangen, weil ich Lucas Till mag. Ich habe es einige Wochen lang aufgeschoben, weil ich dachte, ich würde meine Zeit verschwenden. Ich habe so viele Filme und Fernsehsendungen zu sehen und ich kann einfach keine Zeit mit schlechten verbringen. Dies wird auf nicht sehr hoch bewertet und das hat mich abgeschreckt.

Nun, ich habe mich geirrt! Und jeder Rezensent, der sagt, dass dies kein lohnender Film ist, hat ihn nicht gesehen. Es ist ein wenig schwer zu sehen, wegen der starken Emotionen, aber es lohnt sich Ihre Zeit. Dies ist ein Film mit überfülltem Herzen.

Es ist eine riesige Handlung mit vielen, vielen Zeichenbögen. Eine ganze Stadt voll davon. Zuerst könnte man denken, dass alle Townies nutzlos sind, aber es kommt heraus, warum und es gibt einen guten Grund. Hunderte von ihnen.

Ich möchte die Fahrt nicht verderben, aber diese sehe ich vielleicht mehrmals und das ist ungewöhnlich. Da ist so viel dran. Die Handlung ist eng. Es gibt Parallelen in einzelnen Handlungssträngen der Charaktere, die Sie möglicherweise fangen. Sie sind nicht offensichtlich, aber schauen Sie sich das genau an, nicht beim Pokerspielen, wie ich es am Anfang war, sondern schauen Sie es sich wirklich an. Es wird einen großen Eindruck auf Sie machen. Ich garantiere es! Mike
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Justinian

Ich werde es nicht direkt geben. Die Prämisse ist fehlgeleitet. Es gibt keine Überraschungen. Das Schreiben ist sehr sophomorisch. Die Charakterentwicklung ist insgesamt nicht vorhanden. Es gibt ein paar Hoffnungsschimmer, die schnell verblassen.

Davon abgesehen gibt es in diesem Film tatsächlich einige sehr gute Momente. Das liegt an den Schauspielern. Lucas Till ist ein unterschätzter Schauspieler. Der Typ tut das Beste, was er kann, mit dem Charakter, den er bekommen hat. Josh Duhamel gibt auch in Anbetracht des Drehbuchs wieder eine ziemlich gute Leistung. Laura Dern ist eine sehr unterschätzte Schauspielerin. Sie hat eine Subtilität, die in diesem Film verschwendet wird.

Wenn Sie es wegen bestimmter Schauspieler sehen, wie ich, werden Sie wahrscheinlich nicht denken, dass es einfach völlig schrecklich ist. Es ist keine völlige Zeitverschwendung, sondern in der Nähe.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Edme

Dieser Film war einzigartig und ich habe keine Ahnung, warum so viele Leute ihn nicht mögen. Oft saugen Filme mit guten Kritiken. Und meistens Schraubstockverse.

Dieser Film brachte mich zum Lachen, Weinen und Fühlen für die Charaktere. Es ist nicht anzunehmen, dass es real ist, es ist eine Fiktion und auch eine unterhaltsame. Es würde eine höhere Punktzahl von mir bekommen, wenn das Ende besser wäre als es war. Aber insgesamt war es ein guter und unterhaltsamer Film, und die Rezensenten werden diesem Film nicht gerecht.

Ich schreibe nicht oft Rezensionen, aber ich bin es einfach leid, dass Leute gute Filme und schlechte Kritiken geben, und Sie wissen, warum, aufgrund ihrer persönlichen Meinung, wenn sie es nicht mochten oder beleidigt wurden, sei es so, aber ziehen Sie es an Lassen Sie nicht zu, dass Ihre Meinung einem guten Film einen schlechten Ruf verleiht.

Ich habe diesen Film genossen und die Geschichte war gut, sicher hätte sie aufgefüllt werden können, aber dafür sind Bücher da, nicht Filme.

Sie sollten sich diesen Film jetzt ansehen, er ist Ihre Zeit wert und mehr.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Radbourne

Meine Bewertung 5/10 gilt für einige kleinere Szenen und hauptsächlich für eine technische Bewertung.

Dies war kein guter Film. Ich hatte das Gefühl, einen Hallmark-Film mit Step Up zu sehen. Okay, dieser Teenager, der 99% der Zeit DJ und 17% der 1-Jährigen 12 Jahre alt ist. Er stammt aus einer dysfunktionalen Familie. Eine Mutter, die ihn (anscheinend) nie wollte, aber mit Drogen aufhörte, um sich um ihn zu kümmern, aber anscheinend konnte sie das nicht richtig machen, weil der Typ auf sich selbst aufpasst, aber drogenabhängig ist (seit XNUMX) und in große Schwierigkeiten gerät. Also hat er eine Überdosis Drogen und wird zu seinem Vater geschickt, der tatsächlich als dieser gute Kerl abschneidet, ihn und seine Mutter nach seiner Geburt verlassen hat, und man erfährt nie wirklich warum.

Das Kind muss also auf gerichtliche Anordnung zu einem Berater gehen, der mehr vermasselt ist als er, und er trifft ein Mädchen aus einer vermasselten Familie, weil ihr älterer Bruder im Irak gestorben ist (wir erfahren nie etwas über ihren eigenen Vater und wo er ist), aber das ist die Norm in dieser sehr vielfältigen Kleinstadt in North Dakota, dass jeder jeden verloren hat, aber nicht mit dem Verlust umgeht, den sie nur begraben.

Es tut mir leid, aber ich lebe in einer kleinen Stadt mit fast 7,000 Einwohnern. So klein, dass sich das nächste Kino im nächsten Bundesstaat befindet. Wir ehren unsere Toten. Ob sie in einem Krieg gekämpft haben oder nicht. Ich sage nicht, dass es nicht möglich ist, dass eine ganze Stadt gemeinsam ihr Gepäck aufnimmt ... na ja, vielleicht bin ich es. Es scheint einfach so fiktional für diesen Film zu sein, wegen all dem fröhlichen Tanzen! In diesem Film wurde mehr getanzt, als ich erwartet hatte. Es war mehr ein Charakter für sich als alle anderen Dinge zusammen.

Okay, das Kind hat Probleme mit den Eltern, die nie gelöst zu sein scheinen. Er ist die Hauptfigur und es fühlte sich an, als wäre er eine dritte Figur in diesem Film. Seine Freundin, ihre Familie, ihr toter Bruder und sein bester Freund (der Berater) scheinen tatsächlich im Mittelpunkt des Films zu stehen. Nun, das und all das "Tanzen".

Es gab nur so viele Bögen in diesem Film, dass nur einer von ihnen gelöst wird: das Gepäck der Freundin (und übrigens das des Beraters), und kitschig könnte ich hinzufügen. Was ist mit der Hauptfigur?!?!

Das Kind wird ein paar Mal von diesem Jock und seinen Freunden zusammengeschlagen, aber es ist okay, weil das Kind seine eigenen Eltern verloren hat, als es klein war. Diese Geschichte: nicht gelöst.

Andere kitschige Dinge wie: Man kann keinen Kriegsfilm sehen, weil Leute aus dieser winzigen Stadt Menschen in einem Krieg verloren haben und es einfach zu emotional ist. Wenn das die Botschaft ist, dann schau dir diesen Film nicht an, das ist alles, worüber sie reden.

Dieser Film ging nirgendwo hin.

So schlecht.

-Nam
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Elson Rorie

Als "talentierter DJ" gibt es so etwas nicht. Lerne gut zu singen oder ein Instrument zu spielen ... oder verlasse die Bühne CHUMP.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Ninette

Vor dem Anschauen war Showgirls mein Lieblingsfilm. Nun, Joe Eszterhas, ziehen Sie um, weil es in (Brave) einen neuen Sheriff gibt und er Oscar Torres heißt. Oscar hat Elemente von Footloose, Flashdance, Step Up und jedem maudlinischen Familiendrama aus dem Lifetime und dem Hallmark Channel übernommen und sie ungeschickt in diesen verrottenden Kadaver eines Drehbuchs gemischt.

Josh, ein 17-jähriger Electronica-DJ in einem Club in der Großstadt bei Nacht, ist mürrisch und unglücklich, weil Papa gegangen ist und seine alleinerziehende und berufstätige Mutter keine Milch im Kühlschrank aufbewahrt. In der Zwischenzeit verbringt er seine Nächte damit, wie ein Chef im Club zu feiern, mit einem heißen Groupie zu punkten und Millionen von Ansichten online zu bekommen, während er links und rechts Pillen knallt, bis er überdosiert. In einer ungewollt witzigen Szene erscheint Josh vor einem Richter, der eine lange Liste von Priors liest und ihn dann zu einem Jahr in North Dakota mit seinem entfremdeten Vater verurteilt. Klar, das würde passieren.

Bevor Sie es wissen, ist Josh der Toast der kleinen Stadt Amerika mit seinen Dance Grooves. Es gibt viele tränenreiche Nebenhandlungen über Menschen, die in verschiedenen Kriegen Familie und Freunde verloren haben und ihren Kummer nicht überwinden können. Bis unsere eigene kleine Pollyanna, das sind Josh-Leute, in ihr Leben kommt und beginnt, sie zu heilen, während er selbst geheilt ist. Und das alles so einfach und schnell durch schlechte Filmmagie!

Aber der wahre Verschließer ist das große Tanzfinale. In einer kleinen Stadt, die viele Bürger durch verschiedene Kriege verloren hat, beschließt Josh, das Tanzteam zu holen, das es bis zum Staatsfinale geschafft hat (ist das wirklich eine Sache? Ich meine, Bring It On war nur ein Fiebertraum). , um zu seiner Electronica zu tanzen, nehmen Sie die Partitur von Platoon auf. Als mein Kiefer auf den Boden fiel, hob ich ihn auf, um das Lachen zu unterdrücken. Ehrlich gesagt hatte ich das Gefühl, eine der Pillen geknallt zu haben, die Josh nach North Dakota geschickt hatten. Es ist so zynisch und falsch von den Machern des Films, dass es einen schlechten Geschmack in Ihrem Mund hinterlassen würde, wenn das ganze Unternehmen nicht so schwachsinnig dumm und lächerlich wäre.

Bravetown funktioniert besser als Komödie als als Drama, scheitert aber auch daran. Ich gebe ihm 2 Sterne anstatt Null, weil es mich bei bestimmten Szenen durchweg sehr zum Lachen gebracht hat.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Guthrey Fabiszewski
Ich habe diesen Film im Amazon Prime-Streaming gefunden.

Ich habe die letzten 10 Minuten wirklich genossen, es hat viele verschiedene Themen zusammengebracht, die im Film angesprochen wurden. Der einzige Mangel ist, dass sich alles sehr langsam entwickelt, mit häufigem Unglück und Angst, was es schwierig macht, sich darum zu kümmern. Aber insgesamt lohnenswert.

Lucas Till, 24 Jahre alt während der Dreharbeiten, ist Josh Harvest, ein Teenager der High School. Er lebt mit seiner Mutter zusammen, gerät aber weiterhin in Schwierigkeiten, so dass ein letzter Ausweg weggeschickt wird, um mit seinem Vater zu leben. Josh ist nicht sehr nett zu seinen Eltern, tatsächlich ist er zu niemandem sehr nett.

Ein Teil seiner Bedingungen besteht darin, eine regelmäßige Therapie zu suchen, und diese Rolle spielt Josh Duhamel als Alex, der auch einige Schmerzen aufgrund eines Vorfalls hat, als er beim Militär war und ein Freund starb.

Dann kommt die Musik ins Spiel, plus Highschool-Tänzer, die sich steigern müssen, um wettbewerbsfähig zu sein, und Josh hilft ihnen, diese Rolle zu übernehmen. Die Themen sind nicht neu, die Geschichte ist interessant zu sehen, wie Charaktere aus ihrem Unglück wachsen und mit dem Leben weitermachen.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Gingras

Wenn Sie nach der Möglichkeit suchen, nur etwas zu sehen, das Sie so tief in sich eintaucht, dass Sie Ihre Probleme oder Probleme für die Zeitspanne, für die dieser Film läuft, vergessen, dann machen Sie sich mit etwas Popcorn auf den Weg.

Insgesamt würde ich diesem Film eine 10 geben, wenn nicht für den Hype-Zug gegen Ende, der den Bach runter ging, sondern einfach ein Vergnügen zu sehen.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Dafna Jurasin

Es ist eine herzliche Geschichte über ein Kind, das sich verloren und unerwünscht fühlt und lernt, mit seinen Problemen umzugehen und anderen zu geben, was es nie erhalten hat. Während ich dachte, dass einige Details auf dem Weg für die Handlung unnötig waren, waren sie für die Charakterentwicklung irgendwie notwendig. Das Casting war gut, die Handlung war gut, das Schauspiel war ziemlich gut, und alles in allem würde ich den Film mit 8/10 bewerten, aber weil er so niedrig bewertet wurde, hatte ich das Bedürfnis, ihn mit 10/10 zu steigern . Ich würde sagen, es ist eine Uhr wert. Wenn überhaupt, hat es mir gefallen.
Datum der Überprüfung 02/21/2020
Artus

Es gibt viele gute, originelle Themen in diesem Film. Sie sind nicht tief verarbeitet. Auf der einen Seite sind einige Details für die Handlung nicht notwendig, auf der anderen Seite erklären wir nicht, dass wir das Gefühl haben, einen halben Film zu sehen. Es ist eine Fiktion (viele Details sind offensichtlich unwirklich). Gut als Unterhaltung, an die man denken muss. Ich mag sowieso keine Tanzszenen, es ist nur mein Geschmack. Gut, muss aufpassen.
Datum der Überprüfung 02/22/2020
Yusem Lingelbach

Es ist cool, Musik macht Spaß, lass mich an all diese Wettbewerbsshows denken. Die Geschichte ist familienfreundlich, es ist einfach, die Schauspieler sind gut, einfach und effektiv.

Also hör auf zu glauben, dass all dies so ERWARTEN heißt, dass Tonnen und Tonnen von Worten kommen, um das geniale Gehirn zu rechtfertigen

SEHEN SIE, DASS Sie Musik mögen, tanzen und nicht an andere Filme gleichermaßen denken möchten. Es ist UNTERHALTEND, dass die Ideen des Films?

Oder bevorzugen Sie all diese sic Filme mit "Klischee", die wir immer wieder sehen? Diese Filme, die so viele versteckte Nachrichten zeigen, DIESER BRAVETOWN-Film ist schön. Nicht der Film der Jahre, aber anständig in Bezug auf all den Mistfilm, den wir sehen.

Es ist jung, unterhaltsam und einfach. Der Junge kämpft mit normalen Teenagerproblemen

PS: Ich bin 55 Jahre alt. Ich kann mir vorstellen, welches Problem Teenager heutzutage haben könnten, wie sie sich anpassen müssen, damit ich einen guten Repräsentationskampf finde

Also bitte genug mit all diesen EXPERTEN-Kommentaren. Dieser Film ist sehenswert, wenn Sie wie ich tanzen und Musik und besonders Talentshows mögen :)
Datum der Überprüfung 02/22/2020
Schwitzer Reutzel

Dies ist ein ausgezeichneter Film. Ja, es hat Tanz, einen DJ, Musik, Electronica usw. Es hat das Teenager-Element, das Mobbing-Element, das junge Romantik-Element und den Chip auf dem Schulter-Element, ABER es ist eine sehr gute Geschichte. Gut gespielt, inszeniert, produziert usw. hat jedes Element im Film eine Botschaft, eine Bedeutung und ein Gefühl, das provoziert wird. Ich empfehle diesen Film sehr und er befindet sich nun permanent in unserer Bibliothek, um immer wieder gesehen zu werden ...
Datum der Überprüfung 02/22/2020
O'Hara Sienicki

Ich bin ein Fan von Lucas Till und komme aus Deutschland. Zuerst habe ich den Film wegen Lucas Till gekauft und gesehen, aber der Film hat viel mehr zu bieten. Die großartige Musik, die großartigen Tanzszenen und die Action sind zumindest für mich sehr faszinierend. Meiner Meinung nach ist der Film absolut großartig. Die Schauspieler sind fabelhaft und machen den Film sehr interessant und man kann nicht aufhören, ihn anzuschauen. Deshalb gebe ich Ihnen die vollen 10 Punkte. Vielen Dank und einen Gruß aus Deutschland
Datum der Überprüfung 02/23/2020
Housen

Hollywoods Wille zu beweisen, Kriegstiere für den Ticketverkauf zu verkaufen.

Ich weiß nicht wirklich, wie ich diesen Film einem bestimmten Genre zuordnen soll. Ich denke, es ist mehr oder weniger eine Teenie-Romanze, aber es enthält Elemente anderer emotionsbasierter Filme. Anti-Kriegs-Haltung, Erwachsenwerden, böser Junge wird gut, tanzen ab und die klassische Erlösungsgeschichte sind Teil dieses durcheinandergebrachten Chaos. Es ist nicht großartig ... ja ... es ist auch nicht sehr gut.

Außerhalb der thematischen Themen sind die Charaktere ziemlich schrecklich. Das Hauptpaar ist in diesem Film nicht wirklich zu bewundern. Ich fand das junge Herzklopfen eine ziemlich schreckliche Person. Ich verstehe, dass er ein raues Leben hatte, aber ein 18-jähriger New Yorker DJ mit Drogenproblemen und einer weinerlichen Persönlichkeit ist nicht jemand, für den ich Apathie empfand. Seine Freundin ist nicht viel besser und ihre schauspielerischen Fähigkeiten waren ziemlich schlecht. Sie konnte dem ganzen Film nicht eine einzige Person in die Augen sehen, was wirklich jede der argumentativen Szenen, mit denen sie zu tun hat, zunichte macht. Es gibt eine Szene, in der beide "WHO'S GOT THE HARDER LIFE" schleudern, Momente, die wirklich nur schmerzhaft anzusehen sind. Josh Duhamel ist nicht schlecht, da der PTBS-Genesungssoldat nach Hause zurückkehrte, um benachteiligte Kinder zu beraten. Er ist der einzige glaubwürdige Charakter.

Es gibt ein massives Problem mit diesem Film, wie jeder wissen wird, der ihn bis zum Ende durchgesehen hat. Es hat möglicherweise das überflüssigste Ende aller Filme, die ich gesehen habe.

SPOILER HIER:

Außerhalb der Beziehung, die zwischen den beiden Hauptfiguren besteht, haben sie sich möglicherweise als Individuen (LEICHT) verändert, aber was ist mit ihren wirklichen Problemen? Sie mögen denken, sie sind gekommen, um den Tod eines geliebten Menschen zu akzeptieren, aber was ist mit der Beziehung des Jungen zu seinem Vater und seiner Mutter? Die psychisch kranke Mutter der Tochter und ihre sich vertiefende Depression? Seine Drogenabhängigkeit? Es lässt all diese großen Probleme am Ende hängen. Ich weiß ... Filme müssen nicht alle Probleme zusammenfassen und sollten am Ende einige Fragen hinterlassen, aber diese sind für IDEA-Filme, und dies ist definitiv keiner davon.

Wie auch immer, ich habe es ziemlich niedrig bewertet, weil es Kriegstierärzte in einem Tanzabend verwendet, weil WEG MEHR SCHLÄGE HEADPHONES-SCHÜSSE ALS NOTWENDIG SIND (ich kenne keinen einzigen DJ, der diese verwendet, einen verdammten Marschall-Mann kauft) und die Konstante Verweise auf Platoon. Welches ist ein viel besserer Film. Du bist besser dran, das zu sehen.

3 / 10

Hinterlassen Sie eine Bewertung zu Bravetown


Nützliche Links