Startseite > Comedy > Romance > King Ralph Bewertung

King Ralph (1991)

IMDB-Bewertung 5.3
Ausgezeichnet
8
Gut
10
Durchschnitt
3
Schlecht
0
Schrecklich
0
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Leanne

Ich war mir nicht sicher, ob König Ralph mein Stil sein würde, da die Kritiker darüber nachgedacht hatten. Aber als ich es sah, war ich überrascht, wie gut es mir gefiel. Es ist nicht perfekt, aber einer der schlechtesten Filme überhaupt? Nein, weit davon entfernt. Es macht Spaß, trotz der manchmal schwachen Schrift, der ungleichmäßigen Richtung und ein oder zwei Teilen, die sich eher langsam und erfunden anfühlten. Was es jedoch einlöst, ist die Besetzung. John Goodman stolpert liebenswürdig durch seine Rolle und verleiht einem Charakter, der langweilig und uninteressant hätte sein können, etwas Charme, und Peter O'Toole und John Hurt scheinen eine gute Zeit als Berater und Intrigant zu haben. Außerdem sieht der Film wirklich gut aus, die Kinematographie ist gut und die Landschaft ist wunderschön. Der Soundtrack und die Partitur waren auch angenehm. Insgesamt hat es seine Probleme, aber es ist keineswegs ein schlechter Film. 7/10 Bethany Cox
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Bess

Dies scheint von Filmkritikern hier ein Schwenk zu bekommen, aber es ist tatsächlich eine gute Komödie. Die Handlung ist leicht dumm und eine Wiederholung der alten Fisch-aus-Wasser-Formel, aber die Briten konnten dem Film einen fantastischen Geschmack verleihen, und die Komödie wird in Schach gehalten und wird nicht zu ausgefallen dumm.

Daumen hoch aus meiner Sicht, aber es ist heutzutage ein kleines Date. Hervorragende Nebenbesetzung und ein freundlicher Film: nichts Rohes und aus der Erinnerung keine schlechte Sprache.

Zeigt, dass es immer noch möglich ist, wenn Sie sich wirklich darauf konzentrieren!
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Les

Ich gestehe, dass "King Ralph" einer meiner Lieblingsfilme ist. Ja, das grundlegende Handlungskonzept des Films wurde in VIELEN geschriebenen und gefilmten Geschichten umgesetzt, aber das hervorragende Schauspiel, gepaart mit den nicht so subtilen Stößen bei British Royalty, übertreiben die Handlung. Es ist egal, dass John Goodman (wie üblich) brillant ist, aber die gut gemachte und locker ernsthafte Rolle von Peter O'Toole fügt Mr. Goodmans mit Spannung erwarteten Possen einen dringend benötigten Anker hinzu. Die Drehorte des Films bieten ebenfalls eine wirklich schöne Kulisse für die Produktion, die stark von Tradition und britischem Erbe geprägt ist. Zwei Daumen hoch für diese unbeschwerte Komödie, die es wagt, sich mit einigen der ernsteren Fragen der königlichen Verantwortung und des königlichen Drucks zu befassen.

Sehr empfehlenswert für lustige Unterhaltung, ich gebe "King Ralph" eine 9 von 10.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Garda

"King Ralph" war überraschend unterhaltsam und eigentlich sehr lustig. Egal wie empörend, unplausibel, lächerlich die Handlung ist, das spielt keine Rolle. Es war köstlich übertrieben zu sehen, dass Peter O'Toole und John Goodman, das unwahrscheinlichste Team aller Zeiten, gelinde gesagt das Spektakel eines kulturellen Zusammenstoßes darstellten. Der Film verspottet fröhlich sowohl die amerikanische als auch die britische Kultur und Stereotypen, aber er macht es ziemlich spielerisch, ohne jemanden zu beleidigen. Der Witz geht entweder um die Hamburger- und Baseball-liebenden Amerikaner oder um die steifen, hochklassigen Briten im Wintergarten. Leute, die diesen Film als "Low-Brow" -Komödie beschreiben, haben offensichtlich keine Ahnung, was das bedeutet. Das ist guter Humor, keine groben und geschmacklosen Witze hier. Die Schauspieler sind alle erstklassig und das Schauspiel ist erstklassig.

Wer hätte den majestätischen, königlichen britischen Typ besser spielen können als Peter O'Toole? Niemand! Er ist perfekt, anmutig und würdevoll als Berater des Königs. John Goodman hingegen ist perfekt als durchschnittlicher Joe, der nicht viel über Protokolle, gute Manieren oder Politik weiß oder sich darum kümmert. John Hurt ist eine weitere ausgezeichnete Wahl, um die Rolle eines bösen, skrupellosen Aristokraten zu spielen, der an der Macht hängt. Hurt hat diesen Teil offensichtlich genossen und er ist sehr lustig. Der Film neigt dazu, sich zu schleppen, wenn Goodmans Freundin auftaucht, aber Prinzessin Anna betritt die Bühne, um das zu kompensieren. Es gibt auch einige unnötige Übertreibungen, aber es machte mir nichts aus. Das Drehbuch ist gut, die Witze sind übertrieben und die Leistungen sind rundum großartig. Urkomisches Zeug!
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Hepsibah Shockey
Es ist nicht dumm, es ist charmant. Ein bisschen altmodisch und kitschig, ja, aber unterhaltsam und amüsant und die Zeit wert! Ich habe das gerade zum zweiten Mal im Kabelfernsehen gesehen und es hat mir genauso gut gefallen wie beim ersten Mal!

Goodman tritt tapfer und exquisit als gutherziger Trottel auf, der die Verstopfung und den Snobismus einer Gruppe von Bluebloods überwindet, die für ihre eigenen Körperfunktionen zu gut sind.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Susy

Obwohl dieser Film in vielen Kreisen verwüstet wurde, mag ich ihn eher, wenn auch aus keinem anderen Grund, als weil er den Amerikanern eine Vorstellung von der Funktion der Monarchie in Großbritannien gibt.

Manchmal hat das Staatsoberhaupt und das Regierungschef seine schlechten Seiten. Watergate zum Beispiel wäre vielleicht nicht die Erfahrung gewesen, wenn wir in Amerika eine parlamentarische Demokratie mit einem königlichen Staatsoberhaupt gewesen wären. Richard Nixon wäre für ein "Misstrauensvotum" eingestellt worden, und er wäre ohne das ganze Drama gewesen.

Das Drama auf der anderen Seite des Atlantiks ist für die Royals gerettet. Dieser Film könnte einem Amerikaner eine Vorstellung davon geben, worum es in der Abdankungskrise ging. John Goodman als in Amerika geborener König hat seine eigene Frau Simpson.

In der Tat ist es eine ziemliche Geschichte, wie er auf den Thron kam. Bei einer großartigen Gelegenheit versammelte sich die erweiterte königliche Familie zu einem Teambild, wie es im Frühlingstraining der verschiedenen Baseball-Dienstpläne gemacht wurde. Jemand ließ ein loses elektrisches Kabel an den Metall Tribünen baumeln und die ganze Menge von ihnen wurde durch einen Stromschlag getötet.

Genealogisten strömten durch den Stammbaum von Windham und stellten fest, dass ein Mitglied auf alles verzichtet hatte und nach Amerika gegangen war. Der Erbe dieser vergessenen Branche ist John Goodman, Ralph Jones, der in Las Vegas einen Lounge-Act spielt und in Las Vegas nicht in nobleren Lokalen.

Natürlich nimmt der freie, einfache und durch und durch amerikanische Goodman seinen neu gefundenen Job nicht ohne weiteres an. Er kann nicht ganz verstehen, dass er sowohl dienen als auch bedient werden muss. Und er hat das gleiche Problem, das der Herzog von Windsor hatte, als er kurz Edward VIII war. Mit viel mehr Entschuldigung, seit Windsor in der Tradition aufgewachsen ist.

Peter O'Toole als der Lord, der versucht, ihm eine Ausbildung am Arbeitsplatz zu geben, und John Hurt, der seine eigenen Gründe dafür hat, dass Goodman beide floppen soll, geben herausragende Leistungen. Beste Szene der Palastball für Goodmans zukünftige Braut, wenn Goodman seinen Lounge-Act macht.

Es ist ein lustiger Film und auf seine Weise lehrreich. Der Herzog von Windsor hätte es sehen sollen. Seine Pflicht wäre klar gewesen.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Prud

Obwohl ich die DVD besitze, schaue ich sie mir immer an, wenn König Ralph im Fernsehen auftaucht. Dies ist eine kluge Satire, die sowohl die Anmaßung der britischen Monarchie als auch die Krassheit der amerikanischen Gesellschaft zum Ausdruck bringt. Peter O'Toole und John Goodman ... beide begabte Schauspieler geben diesem Film echte Tiefe in ihren nuancierten Performances. William Hurts übertriebene Leistung als bösartiger Thronfolger ist absolut perfekt, und die Nebendarsteller, einschließlich der Adjutanten des Königs, der besuchenden Roals aus Finnland, des afrikanischen Königs und Ralphs Liebesinteresse, sind solide und lassen diesen Film ohne schwache Leistung. Darin ist für jeden etwas dabei; Romantik, Verrat, Freundschaft und eine sich schnell bewegende Handlung mit genau den richtigen Wendungen, die das Tempo dieses relativ kurzen Films in Bewegung halten.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Yanaton

Ich weiß nicht, was die scharfen Kritiker dieses Films erwartet hatten. Es ist ein vorhersehbarer Film mit einem vertrauten Thema, wie andere erwähnt haben, aber ich weiß nicht, was die Leute so enttäuschend fanden. Wenn Sie die ersten 5-10 Minuten der Albernheit bewältigen können, werden Sie den Rest des Films genießen. Wenn Sie nach einem bahnbrechenden filmischen Meisterwerk suchen, sollten Sie sich zunächst einmal von John Goodman-Filmen fernhalten. ;-);

Dieser Film ist ein guter Familienspaß, hat einige lustige Linien und eine nette Interaktion mit den Charakteren, und die Konflikt- / Romantik-Handlung ist zwar wie der Rest des Films vollständig vorhersehbar, macht aber den Job, den sie machen soll. Der Böse wird gestopft, der Gute bekommt das Mädchen, der Held wird erlöst usw. Das sind keine Spoiler, da jeder, der genug Filme sieht, um diese Seite zu lesen, alles in der zweiten Werbepause sehen kann. Trotzdem war ich nicht enttäuscht, da ich im Gegensatz zu anderen nicht dachte, dass ein Film namens "King Ralph" neue Höhepunkte des komödiantischen Genies erreichen würde.

Ich gab es eine 6/10. Sehenswert für ein paar Kichern und klassische Themenstimmung. Ich glaube auch nicht, dass die britischen Größen damit verschwendet wurden ... Ich denke, es hat für anständigen Spaß gesorgt, und O'Toole et al. Teil davon zu sein, war ein großer Teil davon.

Sie hätten jedoch eine bessere Melodie als "Good Golly Miss Molly" für King Ralphs große Leistung auswählen können. :-)
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Orsa
John Goodman spielt in dieser königlichen Komödie die Hauptrolle als Titelmonarch.

Ralph ist ein Las Vegas Lounge-Sänger, der dringend etwas braucht

Moolah, als sich eines Nachts eine Gruppe britischer Ratsmitglieder ihm nähert

und trage ihm die Nachricht, dass Ralph der neue König von England ist

nachdem die ganze königliche Familie in einem Freak ausgelöscht wurde

Unfall! Widerwillig nimmt Ralph den Job an. Zuerst scheint er

wie ein Fisch aus dem Wasser, obwohl er Amerikaner ist

zuallererst, und dass er auch ein totaler Trottel ist! König sein könnte

sei doch nicht so gut.

Dieser Film ist lustig, weil Goodman einen guten Job als

liebenswürdiger Kerl, der sein Bestes versucht, das königliche Aushängeschild der zu sein

Großbritannien. Peter O'Toole ist auch gut als Willingham, der

Aristokrat, dessen Aufgabe es ist, sich um die neuen Appoi zu kümmern
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Gratia Degafferelly

Daher halte ich dies nicht für einen Klassiker, wie es einige andere Rezensenten bezeichnet haben. Man muss wirklich die Fantasie anregen, um die Prämisse zu akzeptieren, dass die ersten 30 Menschen, die für die Krone anstehen, plötzlich getötet werden und England, eine der größten und mächtigsten Volkswirtschaften der Welt, einen Lounge-Sänger der D-Liste darum bitten muss sei ihr neuer König. Aber ich verstehe; Dies ist eine Geschichte zum Lachen aus dem Wasser, kein ernsthafter Was-wäre-wenn-Film.

John Goodman, dessen Karriere darauf aufgebaut war, die Arbeiterklasse mittleren Alters zu spielen, macht hier einen anständigen Job und porträtiert einen biertrinkenden, fußballbegeisterten Stammgast Joe, der einfach nicht aufhören kann, unangenehme Momente mit stickigen Briten zu schaffen.

Die Knebel sind ein bisschen gemischt. Wenn sie sich auf eine Weise entwickeln, die dem Charakter und dem Moment organisch ist, funktionieren sie ziemlich gut. Aber für jedes gute Setup gibt es das übermäßig erzwungene, zum Beispiel, wenn Goodmans Charakter versehentlich einen fettigen Vogel bei einem Staatsessen von seinem Teller wirft, während er versucht, ihn einzuschneiden. Das folgende Chaos lässt jedes Glas an einem langen, langen Tisch fast 30 Sekunden lang wie Dominosteine ​​umfallen. Die Szene fühlt sich so verzweifelt an, das Lachen zu treffen; Sie können praktisch sehen, wie die kleinen Ladungen losgehen, um die Brille auf komödiantische Weise an den entsetzten Gästen vorbei fallen zu lassen. Das Problem ist, Komödie ist wirklich schwer. Sogar ein Hauch von Verzweiflung nach Lachen wie dieser Szene hat sich sehr schnell lustig in traurig verwandelt.

Der andere Teil dieses Films, der schwer zu schlucken ist, ist die Nebenhandlung über Romantik. Hollywood weiß, dass sich eine ihrer Hauptzielgruppen, Männer mittleren Alters, mit Goodman identifizieren wird, und so liefern sie das Traummädchen für das Alter Ego der Zuschauer. In diesem Fall bittet uns der Film zu glauben, dass eine wahnsinnig wunderschöne 26-jährige gerade im Sterben liegt, sich in ihren Traummenschen zu verlieben: einen fettleibigen Mann, der fast alt genug ist, um ihr Vater zu sein. Wenn der Hauptdarsteller Tom Cruise oder Brad Pitt ist, kann ich das glauben. Aber Goodman? Ich weiß nicht, ich denke nur, dass eine Schauspielerin, die dem Alter angemessener ist, leichter zu glauben gewesen wäre. Die beiden hier scheinen einfach nicht zusammen zu passen.

Mein Genuss des Films mag durch die Tatsache bewirkt worden sein, dass mir das Konzept einer Monarchie nicht besonders wichtig ist, und ich finde Argumente, dass es gut ist, Familien in einem künstlichen Zustand des Reichtums und der Privilegien zu halten, weil sie "dem dienen" Menschen "leicht und unwissend. Beachten Sie, dass die Fantasie immer darin besteht, dass Sie plötzlich zum König werden, niemals, dass Sie plötzlich ein Subjekt werden, das ins Gefängnis geschickt wird, weil Sie sich nicht richtig verbeugen oder den Mund aufmachen. Monarchien sind eine veraltete und brutale Regierungsform, die am besten in den Geschichtsbüchern zu finden ist, imho.

Alles in allem habe ich es geschafft, den ganzen Film zu sehen, auch wenn ich nicht den ganzen Weg durch begeistert war. Passable Unterhaltung.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Athal

Ich liebe diesen Film! Ich weiß, als es herauskam, wurde es weitgehend ignoriert ... sowohl von den Kritikern als auch von dem Film, der an die Öffentlichkeit ging ... aber ich fand, dass es einfach Spaß macht, diesen Film zu sehen ... ein wunderbarer Film, in den man sich einfach hineinversetzen kann . Es gibt keine Vortexte des sozialen oder politischen Idealismus. Es versucht nicht, die Probleme der Welt mit seiner Botschaft zu lösen. Und es soll uns, die Zuschauer, nicht dazu bringen, übermäßig darüber nachzudenken, wohin uns der Film führt. Es präsentiert uns jedoch absolut glaubwürdige Charaktere, in die wir schnell emotional investiert werden. Sicher, die Struktur der Eröffnungshandlung ist erfunden, aber das ist die Hälfte des Charmes des Aufbaus des Films. Es ist eine absurde Einführung in die Wendungen des Films.

Ich muss gestehen, dass ich, halb Cherokee-Indianer und halb Engländer, von diesem Film angezogen wurde, wenn auch aus keinem anderen Grund, als ich immer von dieser Hälfte der Geschichte meiner Familie gehört und mir vorgestellt hatte, wer sie waren und wie sie lebten. Als Amerikaner bin ich auch meiner eigenen manchmal kurzsichtigen Weltanschauung zum Opfer gefallen. König Ralph war eine unterhaltsame Möglichkeit, über den Platz nachzudenken, den eine Monarchie im Herzen ihrer Landsleute einnimmt.

Ich glaube nicht, dass irgendetwas an sich falsch ist, wenn man einen Film hat, der nicht versucht, uns aufzuklären oder zu verärgern. Ich hatte immer das Gefühl, dass Hollywood zu oft versucht, eine Botschaft oder eine moralische Neigung in ein Projekt einzufügen, nur weil sie glauben, dass der Film oberflächlich oder albern erscheint, wenn man keine einbezieht. Ich sage, was ist falsch daran, nur einen lustigen Film zu haben? Für mich war König Ralph so ein Film. Natürlich hatte es ein paar politische Obertöne und einen Hauch von sozialen Kommentaren, aber ich bin der Meinung, dass dies eher dazu diente, die Geschichte voranzutreiben, als zu versuchen, uns eine tiefere philosophische Bedeutung zu verleihen.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Kalb

OK, zuerst muss man den Glauben aufheben, nachdem die ganze königliche Familie das Foto ausgelöscht hat und es ein bisschen weit hergeholt ist, durch einen amerikanischen Loungesänger ersetzt zu werden, der weniger als raffiniert ist. Ich kann also verstehen, warum viele Leute diesen Film nicht bewerten, aber ich denke, dass mehr dahinter steckt.

John Goodman macht einen großartigen Job, da Ralph und die Nebendarsteller genauso engagiert sind wie ein exzellenter Peter O'Tool und die charmante Camille Corduri, die derzeit in Doctor Who zu sehen sind. Das Schauspiel ist also nicht schlecht. Es gibt einige Lacher auf dem Weg und die Geschichte, obwohl vorhersehbar, ist gut genug. Also, was ist daran falsch?

Es könnte sein, dass es nur ein bisschen einfach ist, aber das macht Spaß, es gibt nicht viel zu denken, lehnen Sie sich zurück und genießen Sie. Es hat ein Herz und es versucht nicht, etwas zu sein, was es nicht ist, also lasst es uns nicht zu schwer machen.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Tiossem Shanberg
In diesem Film gibt es nichts Beleidigendes, Unhöfliches oder Gemeines. Der Stripper zieht sich nie aus, der Böse tut nichts Gemeines, nur * Böses *. Wenn Sie moderne amerikanische Gewalt glänzende Sexualität bevorzugen, werden Sie diesen Film hassen. Du wirst denken, es ist langweilig, deine 95-jährige Großmutter, das ist der Film. Jeder Körper bekommt am Ende das, was er verdient. Ja, golly gee whilickers - es ist ein Film zum Wohlfühlen!
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Tanah

Ich werde nicht einmal versuchen, über König Ralph unvoreingenommen zu sein. Ich habe den Film zum ersten Mal in jungen Jahren gesehen und ihn viele Male gesehen, als ich aufgewachsen bin. Der Film definiert weder High Art noch Genre. Es ist eine einfache Geschichte über einen liebenswerten Faulpelz, der entdeckt, dass er viel mehr ist und sich auf eine Reise aus dem Wasser begibt. Und da ist King Ralph ein anständiger Film.

Als ein Freak-Unfall die gesamte britische Königsfamilie auslöscht, wird der amerikanische Lounge-Sänger Ralph Jones als nächster Thronfolger aufgedeckt. Obwohl er Ihr atypischer Faulpelz ist, zeigt er einen gewissen Charme und seine unkonventionellen Methoden (zusammen mit viel Hilfe von seiner Privatsekretärin und seinem Assistenten) beginnen, die Leute für sich zu gewinnen. Er beginnt sogar heimlich Miranda zu sehen, eine ehemalige Stripperin, die er kurz nach seiner Ankunft in England trifft. Aber bald beginnt der korrupte Lord Graves eine Verschwörung, um Ralph zu beschämen und sich als nächster auf dem Thron zu positionieren. Miranda wird in die Handlung hineingezogen, verliebt sich aber in Ralph und zieht sich zurück. Graves hat bereits das, was er braucht und beschämt Ralph bei einem königlichen Ball. Nachdem Miranda ihre Rolle in der Verschwörung eingestanden hat, kann Ralph sie auf Graves zurückführen und einen Teil des verursachten Schadens reparieren. Er gibt dem Parlament und dem Volk zu, dass er nicht geeignet ist, König zu sein, und gibt den Thron seinem Sekretär ab, der ebenfalls heimlich Teil der königlichen Linie war. Bald macht sich Ralph mit Miranda wieder gut und der Film endet damit, dass sie verheiratet sind, als Ralph Herzog wird und seinen Traum, Musiker zu werden, leben kann.

Die Besetzung ist rundum solide. John Goodman ist unmöglich zu hassen, da der große Trottel darum kämpft, sich an eine völlig neue Welt anzupassen. Camille Coduri ist trotz der Rolle ihres Charakters in der Handlung gegen Ralph sympathisch und hat eine gute Chemie mit Goodman. Peter O'Toole und Richard Griffiths bieten als Sekretär bzw. Assistent eine solide Unterstützung, und John Hurt scheint in seiner kleinen Rolle als böser Lord Graves eine Menge Spaß zu haben.

Wie bereits erwähnt, handelt es sich bei der Geschichte um eine grundlegende Geschichte über Fische aus dem Wasser. Viele der Witze sind auf Ralphs Klassenunterschied und die Unkenntnis der englischen Kultur zurückzuführen. Es ist alles sehr einfach, wird aber vom Charme von Goodman getragen. Während meine Punktzahl von 8 durch jahrelanges Eintauchen in dieses alte VHS-Band verzerrt ist, empfehle ich, es zumindest einmal auszuprobieren. Es ist auf jeden Fall eine Besichtigung wert.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Guildroy

Ich liebe diesen Film, weil er viel über Menschen zeigt. Ich frage mich nur, ob ich es auf Video oder auf DVD bekommen kann. Wenn irgendetwas davon möglich ist, würde ich es gerne sehen lassen.

Ich mag auch die Charaktere im Film. Besonders der König, der von dem Mann gespielt wurde, der den Charakter in Roseanne hat. Von dem Moment an, als ich König Ralph erkannte, hatte ich keinen Zweifel daran, wer ihn spielte.

Ich wünschte, der dänische Fernseher könnte diesen schönen Film wieder senden. Wenn sie das tun, werde ich es sehen.

Ich liebe diesen Film einfach und er bringt mich zum Lachen. Ich muss zugeben, dass ich alle Personen im Film mag.

Ich habe keine Zweifel, dass dieser Film mich beeindruckt hat, als ich ihn gesehen habe. Es war wirklich ein sehr guter Film. Ich muss es nur erwähnen.

Ich kann diesen Film nicht genug loben, ich liebe ihn einfach von ganzem Herzen und mit ganzer Seele. Der Film bewegte meine Gefühle.

Der Film selbst war inspirierend und amüsant. Es besteht kein Zweifel, dass dieser Film in die Herzen der Menschen gehen würde und sie ihn sehr lieben würden.

Es zeigt, wie die Zeit damals war, als es um den Film ging. Es muss für König Ralph schwer gewesen sein, ein König zu sein.

Der Zoll war sehr hübsch. Ich mag diesen Film einfach. Und ich habe es genossen.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Isahella Marcellino

Dieser Film ist wahnsinnig lustig. Die Handlung ist höchst unwahrscheinlich, aber nichts anderes macht es lustiger. Die Sets waren großartig, die Schauspieler waren in Ordnung (und Peter O'toole, da Lord Willingham ausgezeichnet war). Einige der Szenen zeigen sogar, dass König Ralph es ernst meint, wenn er versucht, sich wie ein König zu verhalten.

Spoiler des Endes voraus ...

Das Ende mit (Spoilern!) Ralph, der Lord Willingham als seinen Nachfolger abdankt und benennt (der ihn dann zum Herzog macht), war eine besonders lustige Szene, die auf einen seiner früheren Fehler anspielt.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Kaile Fickel

Ich weiß, dass dieser Film weder großartige Kritiken erhalten hat, noch hat er hier eine besonders hohe Bewertung erhalten, und das ekelt mich ehrlich an. Irgendwie dient es als Indikator dafür, wie entartet wir als Zuschauer geworden sind.

König Ralph ist einfach ein entzückender Flug der Fantasie. Während es definitiv eine Art Parodie auf den Regierungsstil der britischen Monarchie ist, tut der Film dies letztendlich auf respektvolle Weise. Sicher, die Mätzchen des Hauptcharakters Ralph Jones sind oft übertrieben, aber das zeigt einfach, wie unabhängig und respektlos wir Amerikaner sind. Doch Ralph erholt sich im Verlauf der Geschichte bewundernswert, wie es nur ein Amerikaner kann, wenn die Stimmung in den letzten Minuten des Films ernst wird. Die Autoren, der Regisseur, die Besetzung und die Crew können ziemlich stolz auf die Leistung sein, auch wenn die Bewertungen und Bewertungen dies nicht zeigten.

Heck, die Rede im Parlament allein war hervorragend unterhaltsam! Ich wünschte, sie würden es öfter im Fernsehen zeigen ...
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Ellersick Iida
Eine anständige kleine Komödie mit John Goodmen, der den Status eines Königs erhält, wenn jedes königliche Mitglied seiner Familie stirbt. Obwohl Goodman ein großartiger Schauspieler ist, musste ich mir John Candy in der Rolle vorstellen. Wo Ralph ein teures Spiel bricht, spielt es direkt von Onkel Buck und seine ganze Persönlichkeit mit der Casinoszene passt Candy zu einem T.

Ein weiterer Aspekt der Geschichte, die ich liebte, war sein Interessenkonflikt zwischen Ralph und Miranda. Ein König darf sich nicht mit einer Stripperin verabreden und muss sich zwischen ihr entscheiden oder seinem bösen Rivalen den Thron geben. Es war aufregend zu sehen, wie sich alles entwickeln würde, da es nicht eine Person, sondern ein ganzes Land betreffen würde. Seien wir ehrlich, ich bin ein Verfechter von Happy Ends, also war ich begeistert, dass er mit dem Mädchen gelandet ist, einen großartigen Ersatz gefunden und einen Titel behalten hat.

Die Sets, der Glamour und die Kostüme scheinen mit einem so kleinen Budget legitim zu sein und tragen zum Realismus bei. König Ralph ist kein Lachkarren, sondern subtil und durchdacht. Lassen Sie sich von seiner königlichen Hoheit mitreißen.
Datum der Überprüfung 02/21/2020
Arno

Ich denke, dass die Leute der Natur dieses Films im Allgemeinen gegenüber hart sind. Es soll nicht ganz genau sein und ja, vielleicht bin ich etwas voreingenommen, weil ich selbst in dem Film mitgespielt habe (Jason Richards (I) auf ). Sie werden sehen, dass ich die Rolle von Ralph II gespielt habe, dem kleinen Kerl, der am Ende des Films dieses winzige Klavier / Keyboard gespielt hat! Nachdem ich mir den Film kürzlich noch einmal angesehen habe, betrachte ich ihn als eine dieser klassischen Komödien, die man nicht verspotten sollte. Ich hatte großen Spaß beim Schauspielern und ich hatte genauso viel Spaß beim Anschauen! John Goodman ist wirklich der größte Kerl (obwohl mich seine Größe wirklich erschreckt hat, als ich ihn traf!) Ich schlage jedem vor, der sich über diesen Film lustig macht, dass dies einer der Gründe ist, warum er in der Filmwelt so großartig geworden ist. Ohne König Ralph wäre er nie zu den Flintstones oder einem der anderen Filme gekommen, die ihn so berühmt gemacht haben.
Datum der Überprüfung 02/22/2020
Kaitlynn

Wenn die gesamte britische Königsfamilie bei einem "schrecklichen" Unfall ausgelöscht wird, wird der amerikanische Bar-Entertainer Ralph Jones (ausgezeichnet: John Goodman, er macht die meisten langweiligen Teile der Handlung wieder gut) der neue König von England. Nach einigen Anpassungsproblemen mit seinem neuen Job (Kleidung, Manieren usw.) verliebt er sich in eine junge Frau, die er in einem örtlichen Strip-Club trifft. Probleme entstehen, wenn seine Sekretärin versucht, ihn mit der finnischen Prinzessin zu heiraten, um ein Geschäft für einige englische Unternehmen abzuschließen. Alles in allem ein guter Film mit einigen tollen Zeilen, aber auch langweiligen Teilen.
Datum der Überprüfung 02/22/2020
Varien

Ich kann nicht anders, als jedes Mal zu kichern, wenn ich diesen Film sehe, aber ich weiß, dass allein der Gedanke an so etwas ungefähr 100 Leute mit Taschenrechnern dazu bringt, sich aufzusetzen und Zahlen über die Möglichkeit zu knacken, dass so etwas passiert.

John Goodman spielt seinen Glücksbringer herunter, der, wie sich herausstellt, von einer entfernten Familie auf den Thron Englands zur sofortigen Familie auf dem Thron übergeht. Das einzige Problem ist, dass er keine Verfeinerung hatte und in der Höflichkeitsabteilung sehr zu wünschen übrig lässt. Wenn eins plus eins gleich zwei ist, dann entspricht diese Kombination einer Komödie, die nicht mithalten kann ... auf JEDER Ebene.

Ich sage nicht, dass dies die beste Komödie aller Zeiten ist, aber ich sage, dass dieser Film, wenn Sie ihn ausleihen, ein schöner ruhiger Abend ist, der nicht viele Menschen beleidigt und den Hauptdarsteller in einer vertrauten Basis lässt ihn: ein Ort, an dem er ungewohnt wirken soll. Jeder erinnert sich an ihn als Dan Connor, aber wie viele von Ihnen, die dies lesen, erinnern sich, dass er der Cheffußballtrainer in Revenge of the Nerds war? Goodman war eine ausgezeichnete Wahl für diesen Teil, da er als Schauspieler tätig war und seine Chemie auf dem Bildschirm mit Camille Coduri ebenfalls von unschätzbarem Wert war, da ich der Meinung war, dass sie die Art von Beziehung repräsentierten, die jeder gerne hätte.

Also, Hut ab (oder Kronen, wenn Sie so wollen) an David S Ward für diesen Film. Ich bin gerade hierher gekommen, um diesen Kommentar abzugeben, und mein nächster Stopp ist zu sehen, was dieser Regisseur sonst noch getan hat. 7 von 10 Sternen.
Datum der Überprüfung 02/23/2020
Melisandra Altheimer

Es ist nicht besonders lustig, eine ganze königliche Familie in die Luft gesprengt zu sehen, aber wir müssen uns daran erinnern, dass dies nur ein Film ist. Aus Interesse wäre es interessant zu sehen, wie die wahre königliche Familie diesen Film sieht und wie genau das Setup hier ist. Geben Sie John Goodman, einen Pianisten, der in schäbigen zweitklassigen Clubs spielt, in Vegas. Er wird von einigen der überlebenden Könige aufgespürt, wo er in der Nacht, in der er von seinem Auftritt gefeuert wurde, einen Vorschlag gemacht hat, was ein Traum ist. Aber wie wäre es wirklich, der neue König oder eine andere königliche Figur zu sein, sich an die Gepflogenheiten zu halten, den Schein zu wahren und gleichzeitig in informeller Kleidung gemobbt zu werden? Auf keinen Fall. Und genau das nehmen sie Goodman dabei ab. Ich denke, sie haben diese ursprünglich gute Komödie visuell gut festgehalten, und sie wurde interessanterweise geschrieben. Es ist ziemlich spießig. Eine solche Berührung, die ich liebte, war die Anzahl der Punk / Faschisten mit ihren rosa Schnitten und ihrem schweren Schmuck, die durch den Fernsehladen schauten und den Blick auf ihren neuen König richteten. Auch unser König verliebt sich in ein englisches Mädchen, wo auch sie von einer korrupten königlichen Partei vorgeschlagen wird (John Hurt, in einer großartigen, hinterhältigen Aufführung, der auch für den König bereit war). Peter O'Toole als Ralphs königlicher Tutor ist königlich solide, keine Überraschung, er wurde in dieser Art von Rolle besetzt. Sie haben in Goodman den richtigen Mann für den Job gefunden, da er seine unbeholfene und klobige Art mit einer solchen Glaubwürdigkeit zeigt, die er sehr unkönig mag, wo die Autoren eine Menge lustiger Dinge hineingegossen haben und sich über den König lustig gemacht haben Eigenschaften und Figuren selbst. John Goodmans Liebesinteresse war auch gut, frisch von den Heilungen ihres Charakters in Nuns On The Run. Oh, und er hatte Recht, was die königliche Frau betrifft (Fuchs, der Di sehr ähnlich sieht), er hat Lust zu heiraten, sie hat wirklich die Stimme einer Tuba, die jeden Kerl abschrecken würde. Schauen Sie sich hier Goodmans Ausdrücke an. Es wird Leute da draußen geben, einschließlich echter Könige, die diesen Film beleidigen, aber es gibt viele andere offensivere Komödien. Ich fand König Ralph sehr lustig, aber auch sehr gut gemacht in Bezug auf königliche Kulisse, Kostüme, was auch immer. Und wirklich, gibt es so eine Wüste wie Spotted d..k. Hören und sehen Sie das Lied von Duke Of Earl, wie es noch nie zuvor von Goodman und der Band gespielt wurde.
Datum der Überprüfung 02/23/2020
Colene

In den frühen 90ern gab es viele Familienfilme, die viele kitschige, irritierende Lacher und Kinderdarsteller boten. Das Seltsame war, dass viele wirklich gut abschnitten. Der Originalfilm würde es irgendwie schaffen, ein vernünftiger Hit zu werden (eine andere Zeit), und diese Filme wurden in einigen Fällen tatsächlich zu Franchise-Unternehmen! Dieselben Franchise-Unternehmen haben es dann geschafft, ein oder zwei halbwegs anständige Fortsetzungen auszuschalten, bevor sie sich schließlich in völligen Müll auflösten, wobei zahlreiche direkte DVD-Fortsetzungen herauskamen. Die Filme, auf die ich mich beziehe, wären hauptsächlich 'Beethoven', 'Problem Child', 'Home Alone' und 'Free Willy'.

'King Ralph' war allerdings ein etwas anderes Tier, ein eigenständiger Familienfilm, dessen Konzept völlig dumm war, der aber eine wirklich solide Besetzung und, wie es aussieht, einige hohe Produktionswerte bot. Erstaunlicherweise handelt es sich um eine weitere neuartige Adaption, wenn auch eine lose. Die Geschichte dreht sich einfach darum, dass die britische Königsfamilie bei einem Freak-Unfall ausgelöscht wird. Dann geht es in die oberen Ränge, um einen neuen König auszugraben, indem man sich durch den riesigen Baum der königlichen Familie wühlt und versucht, eine lange verlorene entfernte Beziehung zu wahrem königlichen Blut zu entdecken, um den Thron zu besteigen. Sobald sie es tun, stellt sich natürlich heraus, dass es sich um die ungeeignetste Person handelt, die man sich vorstellen kann (jedenfalls für die frühen 90er Jahre), einen fetten, lauten, unhöflichen, dreisten Amerikaner.

Richtig, wer wäre der beste fette, laute Amerikaner der Zeit? warum John Goodman natürlich. Das fette, biergefüllte, karierte Hemd mit Slob aus der erfolgreichen US-TV-Show 'Roseanne'. Nehmen Sie im Grunde genommen Goodmans populären Charakter aus dieser Show, den stereotypen, übergewichtigen, im mittleren Alter, mangelnden Allgemeinwissen, US-sportbesessenen männlichen Yank, und machen Sie ihn zu einem Loungesänger mit Kenntnissen über weibliches Club-Stripping und einer Vorliebe für Elvis-Stilfarben (nicht viel von einer Strecke). Um dem entgegenzuwirken, brauchen Sie einen stereotypen britischen Gent, der diesen farbenfrohen Ausländer führt und unterrichtet. Geben Sie den herausragenden Peter O'Toole als königlichen Sekretär ein. Man kann nicht wirklich besser sein als O'Toole als Inbegriff eines britischen Aristokraten (obwohl er möglicherweise irisch ist), und man kann kein polares Gegenteil von Goodman mehr bekommen. Das Duo spielt hervorragend miteinander, wenn man bedenkt, wie dumm der Film ist und dass er sich ziemlich an Kinder richtet. O'Toole spielt eine hervorragende Leistung, die perfekt als jemand rüberkommt, der sich um das Königshaus kümmert. Sicher, wir haben diese Art von Leistung schon einmal von ihm gesehen, aber seine loyale, butlerhafte Art ist so angenehm zu sehen und zu hören. In der Tat ist seine Rede vor Goodmans Charakter darüber, was es heißt, ein König von England zu sein, ziemlich bewegend. Ich muss sagen, als Brite hat es mir einen Kloß in die Kehle gebracht. Eine solche Schande, dass patriotische Gespräche heutzutage nicht existieren und fast existieren verpönt.

Um dem Verfahren noch mehr britische Starpower hinzuzufügen, haben wir John Hurt in einem noch empörenderen, scheußlich übertriebenen, aristokratischen, konservativen Cad, der vor nichts Halt macht, um das Image der neuen Könige zu verschmutzen. Hurt's schleimige, arrogante, pompöse Stimme und Haltung ist genauso gut wie sein wieseliges, aber elegant gekleidetes Aussehen mit einem fiesen, dünnen Bleistiftschlag. Ich finde es toll, dass er auch völlig kalt, emotionslos und ein bisschen rassistisch ist und Goodmans Charakter "einen Lied- und Tanzmann aus den Kolonien" nennt, einen echten Alan B'Stard. Außerdem wird sein Kumpel von Leslie Phillips gespielt! all die alten ritterlichen Kriegspferde hier.

Abgesehen von dem brillanten Charakter, der beiseite spielt, ist das, was auch an diesem scheinbar albernen Kinderfilm sehr beeindruckend ist, die Tatsache, dass alles fantastisch aussieht. Die Outfits, Anzüge und die allgemeine Kleidung von Würdenträgern und Royals sind rundum aus Fichte, Debonair und adrett, jeder sieht top und makellos aus. Die Schauplätze sind eine Mischung aus echten Herrenhäusern, die geschickte Verwendung kleiner Teile von echten noblen Einrichtungen und offensichtlicher Stock Footage. Die Innensequenzen sind am beeindruckendsten, da einige Sets exquisit, sehr detailliert und äußerst aufwendig aussehen. Es sieht wirklich so aus, als ob bei der Erstellung dieser eleganten königlichen Innenräume keine Kosten gescheut wurden. Ich denke, es ist alles ein bisschen überraschend, man würde niemals solch extravagante Details mit einer dummen kleinen Komödie wie dieser erwarten, man würde denken, es würde sich nur um den Slapstick und das Harken von so viel Moolah wie möglich zu unterschiedlichen Zeiten handeln.

Als alter Film habe ich auch die Retro-Explosion genossen, die ich von Zeit zu Zeit bekam. Jeder in meinem Alter wird zweifellos genauso denken. Es ist immer amüsant, altmodische britische Punks in diesen Filmen zu sehen. Sie kennen die Typen, bunte Mohawks, schwarze Lederjacken mit Abzeichen, Ketten und Sicherheitsnadeln, viel Make-up usw. Es war auch lustig zu sehen, wie sie alle altmodische Fernseher in den Fenstern eines Rumbelows-Geschäfts sahen. Denken Sie daran ??

Ja, das Ganze ist sehr vorhersehbar als eine Art Lumpen für Reichtümer, eine Art Prince Charming-Affäre. Sie können sich vorstellen, was in den Szenen passieren wird, und insgesamt ist alles sehr süß und bezaubernd. Es mag klischeehaft und dumm klingen, aber den unglücklichen Ralph zu beobachten, der versucht, die Wege der Superreichen zu lernen, während er versucht, mit hochrangigen Würdenträgern und Königen zu plaudern, ist perfekte leichte Unterhaltung. Das heißt, es gibt hier eine angenehme und frische Geschichte zu entdecken, die auf einem Roman basiert und mich irgendwie an 'Brewster's Millions' erinnert. Goodman (in einer frühen Filmrolle vor dem Superstar) ist erstaunlich sympathisch als die amerikanische Lounge-Eidechse mit einem goldenen Herzen, die sich in einen reichen Adligen verwandelt ... mit einem goldenen Herzen. Die Nebendarsteller sind alle brillant, da sie der Geschichte echte Qualität und einen Hauch von Drama verleihen. Der Film macht Kindern Spaß mit viel niedlichem Charme, hat aber auch den einen oder anderen Spaß für Erwachsene.

7 / 10
Datum der Überprüfung 02/23/2020
Maurits

Auf den ersten Blick scheint dieser Film nur eine weitere Geschichte zu sein, in der es um Fisch aus dem Wasser geht, Slob gegen die Snobs, und die hochkarätige Filmwelt hält ihn möglicherweise nicht für qualitativ hochwertig, sondern für "King Ralph" "funktioniert aus mehreren Gründen. Erstens ist es gut und macht einfach Spaß. Zweitens und vor allem geht es um die Gründe, warum die britische Monarchie immer noch verehrt wird und warum sie für unsere Cousins ​​auf der anderen Seite des Meeres wichtig bleibt.
Datum der Überprüfung 02/23/2020
Bena

Die bizarre und undenkbare Idee eines amerikanischen Königs von Großbritannien wäre sicherlich eine gute Komödie, aber diese versucht es zu sehr. Der Film basiert lose auf einem Roman von Headstrong und der Roman wurde an die Idee angepasst, dass ein Amerikaner König wird, und die Formel machte den Film interessant, aber mit einer Grundlage, auf der er aufbauen konnte. Der Film funktioniert gut mit allen nationalen Stereotypen der Charaktere und dem Kulturschock der Hauptfigur, um sich an seine neu gefundene Kultur anzupassen, sowie mit dem Schock, von gewöhnlich bis außergewöhnlich zu sein. Der Übergang des Charakters und seiner neuen Umstände ist gut gespielt. Die Fehler des Films sind, dass es als Drama mit komischen Elementen besser gewesen wäre, ihn formal zu machen, ohne ernst zu sein. Die Handlung ist zu simpel und sollte wie im Roman eher der komplizierten Politik der britischen Monarchie als einem vorhersehbaren Doppelformat folgen. Die Besetzung ist alles gut, außer John Goodman, der zu unelegant ist, um als Monarch zu gelten, und eine andere amerikanische Hauptrolle sollte ausgewählt werden. Ein angenehmer Nachmittagsfilm für die ganze Familie, der Spaß machen wird.

Hinterlassen Sie eine Bewertung zu King Ralph


Nützliche Links